AUTOCROSSCLUBGEFFEN.NL Library > German 5 > BASIC-Wegweiser für den Commodore 116, Commodore 16 und by Ekkehard Kaier (auth.) PDF

BASIC-Wegweiser für den Commodore 116, Commodore 16 und by Ekkehard Kaier (auth.) PDF

By Ekkehard Kaier (auth.)

ISBN-10: 3528043377

ISBN-13: 9783528043377

ISBN-10: 3663142175

ISBN-13: 9783663142171

Das vorliegende Wegweiser-Buch weist Wege zum erfolgreichen Einsatz des Commodore 116, Commodore sixteen und Commodore plus/4. Das Wegweiser-Buch vermittelt aktuelles Grundlagenwissen zur Datenver­ arbeitung bzw. Informatik: -Was ist undefined, software program und Firmware? - used to be sind Großcomputer und Mikrocomputer? - was once sind Datenstrukturen und Programmstrukturen? -Was sind Betriebssysteme und Anwenderprogramme? -Was heißt ,fertige Programm-Pakete einsetzen'? - used to be beinhaltet das eigene Programmieren? Nach der Lektüre dieses Abschnitts sind Sie in der Lage, die Commodore­ computing device in den Gesamtrahmen der "Datenverarbeitung/Informatik" ein­ zuordnen. Das Wegweiser-Buch gibt eine erste Bedienungsanleitung: -Wie bediene ich Tastatur, Bildschirm, Floppy bzw. Disketteneinheit und Drucker des C-116, C-16 und plus/4. - Wie erstelle ich mein erstes Programm in der Programmiersprache uncomplicated 3.5? -Welche Befehle umfaßt simple 3.5 (zu jedem Befehl wird ein Beispiel angegeben)? - Worin unterscheiden sich simple 3.5 von den anderen Sprachversionen uncomplicated 2.0 und easy 4.0? - Laufen Programme des C-116, C-16 und plus/4 auch auf anderen Mik- computern von Commodore? Nach der Lektüre dieses Abschnitts können Sie ihren C-116, C-16 und plus/4 bedienen, Programme laufen lassen und einfache BASIC-Programme selbst erstellen und speichern. Das Wegweiser-Buch enthält einen kompletten Programmierkurs mit folgen­ den grundlegenden BASIC-Anwendungen: - Programme mit den wichtigen Ablaufstrukturen (Folge-, Auswahl-, Wiederholungs-und Unterprogrammstrukturen). - Verarbeitung von textual content, Ein-/Ausgabe und Tabellen. - Maschinennahe Programmierung ( ... Bit für Bit). -Suchen, Sortieren, Mischen und Gruppieren von Daten.

Show description

Read Online or Download BASIC-Wegweiser für den Commodore 116, Commodore 16 und Commodore plus/4: Datenverarbeitung mit BASIC 3.5 PDF

Best german_5 books

Download e-book for kindle: Von PPS zu CIM by Dr.-Ing. K. Hirt (auth.), Prof. Dr.-Ing. Christian Nedeß

Um ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit bei der Anwendung rechnerunterstützter Systeme zu erreichen, müssen - anstelle von nebeneinanderstehenden Insellösungen - Daten und Informationen einmalig erfaßt werden und in verschiedenen Systemen zur Verarbeitung verfügbar sein. Die Systeme der Produktionsplanung und -steuerung (PPS) nehmen in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle ein, indem sie die Partnersysteme, z.

NeWS — Das Netzwerkfähige Window-System: Einführung und by Elke Heck, Fred Kumpmann (auth.) PDF

Dieses Buch gibt einen Überblick über die grundlegenden Konzepte und Anwendungsmöglichkeiten des graphikfähigen Window-Systems information. Neben der Erfüllung der üblichen Aufgaben eines Window-Systems bietet information zusätzlich die Möglichkeit, Fenster verteilt über ein lokales Netz zu verwalten. Zusammen mit den durch PostScript gebotenen graphischen Fähigkeiten ist information eine geeignete foundation zur Entwicklung verteilter Anwendungen.

Additional info for BASIC-Wegweiser für den Commodore 116, Commodore 16 und Commodore plus/4: Datenverarbeitung mit BASIC 3.5

Example text

Fallabfrage mit mehr als zwei Fällen. Auswahlstrukturen werden auch als Alternativstrukturen, Abläufe mit (Vorwärts-)Verzweigungen bzw. als Selektion bezeichnet. 3 Wiederholungsstrukturen W i e d e r h o 1 u n g s s t r u k t u r e n führen zu Programmschleifen, die mehrmals durchlaufen werden. •• immer wieder, bis eine bestimmte Bedingung zum Beenden der Schleife erfüllt ist. Beispiel in Entwurfsprache: Ausgabe Überschrifttext wiederhole Eingabe RECHNUNGSBETRAG wenn BETRAG=O dann Ende berechne Skontobetrag berechne ÜBERWEISUNGSBETRAG Ausgabe Er9ebnis Ende-wiederhole Ausgabe Hinweis Programmende Beispiel als Dialogprotokoll: RUN PROGRAMM MIT SCHLEIFE RECHNUNGSBETRAG =?

Man spricht auch von den grundlegenden D a t e i A 1 g o r i t h m e n (ein Algorithmus ist eine Folge von Anweisungen, die in einer endlichen Schritt-Anzahl zur LÖsung eines Problems führt). B. zum Wochenende in einem Arbeitsgang verarbeitet. Zum Ablauf 'Ändern': Sätze können tatsächlich (:physisch) oder nur durch eine bestimmte Markierung wie BESTAND=-99 (=logisch) gelöscht werden; die Inhaltsänderung kann ein oder mehrere Datenfelder betreffen. Zum Ablauf 'Sortieren': Es kann intern im RAM und/oder extern auf Band bzw.

Vier Kategorien von Mikrocomputern Daneben unterscheidet man nach der Nutzungsart Homecomputer (privat) und professionelle Computer (beruflich). 2 Hardware = Geräte + Datenträger 21 Die VCs müssen an einen Bildschirm angeschlossen werden. Dies kann ein normales Fernsehgerät sein, das jedoch aufgrund der geringen Auflösung (960 Zeichen pro Bild) für Grafik wie auch längere Benutzung nur bedingt geeignet ist. Auch VCs benötigen einen Monitor (ca. 2000 Zeichen pro Bild), der eine wesentlich ruhigere Bildwiedergabe bietet.

Download PDF sample

BASIC-Wegweiser für den Commodore 116, Commodore 16 und Commodore plus/4: Datenverarbeitung mit BASIC 3.5 by Ekkehard Kaier (auth.)


by John
4.1

Rated 4.87 of 5 – based on 20 votes