AUTOCROSSCLUBGEFFEN.NL Library > German 6 > Download PDF by Werner Wippich (auth.): Bildhaftigkeit und Organisation: Untersuchungen zu einer

Download PDF by Werner Wippich (auth.): Bildhaftigkeit und Organisation: Untersuchungen zu einer

By Werner Wippich (auth.)

ISBN-10: 3642723454

ISBN-13: 9783642723452

ISBN-10: 3798505683

ISBN-13: 9783798505681

Show description

Read or Download Bildhaftigkeit und Organisation: Untersuchungen zu einer differenzierten Organisationshypothese PDF

Best german_6 books

Betriebswirtschaftslehre im Grundstudium 1: Produktion, by Prof. Dr. Klaus-Peter Kistner, Prof. Dr. Marion Steven PDF

Angesichts des beschleunigten Wissenszuwachses in den verschiedenen Teilgebieten der Betriebswirtschaftslehre wird es immer wichtiger, sich in der Ausbildung zun? chst auf den Erwerb allgemein anerkannten Grundlagenwissens zu konzentrieren. Entsprechend dieser Konzeption werden ausgew? hlte Kerngebiete der Betriebswirtschaftslehre, die an speedy allen Universit?

Read e-book online Interkulturelle Unternehmensethik: Deutsche und PDF

In Deutschland und den united states herrschen unterschiedliche Wert- und Moralvorstellungen. Dies wird nicht nur in der Politik, sondern auch im Wirtschaftsleben der beiden Länder deutlich. Eine fundierte systematische Aufarbeitung der amerikanischen company Ethics in Theorie und Praxis fehlte allerdings bisher.

Download e-book for iPad: Die Frauen und das Netz: Angebote und Nutzung aus by Birgit Kampmann, Bernhard Keller, Michael Knippelmeyer,

Seit das web existiert , bestehen zwischen Frauen und Männern in Zugang und Nutzungshäufigkeit signifikante Unterschiede. Dieser net Gender hole scheint heute bei jungen Frauen weitgehend beseitigt. Allerdings zeigen sich in sämtlichen Altersgruppen noch immer geschlechtsspezifische Nutzungsmuster – selbst dort, wo neue Anwendungen vielfältigere Möglichkeiten erlauben.

Additional resources for Bildhaftigkeit und Organisation: Untersuchungen zu einer differenzierten Organisationshypothese

Sample text

Soll erörtert werden, welche Anhaltspunkte zugunsten der Annahme vorliegen, imaginale Repräsentationsmodi und Attribute seien bei der Konzeption eines semantischen Gedächtnisses sinnvoll. Drei miteinander zusammenhängende Experimente (Exp. 5 - 7) sollen unseren Beitrag zu dieser Problematik verdeutlichen. 3. wird schließlich auf das Hauptziel der vorliegenden Arbeit hinführen, indem untersucht wird, welche Evidenzen vorgebracht werden können, um von Paivio postulierte, qualitativ unterschiedliche "imaginale" und ';verbale" Verarbeitungsprozesse voneinander abzugrenzen.

Noch wichtiger war für uns die Fragestellung, ob beim durch die Vorlage der Definition ausgelösten Suchprozeß in Abhängigkeit vom Bildhaftigkeitswert der Zielinformation verschiedene Merkmale der Wortbedeutung im unterschiedlichen Maße ausgelöst werden. Unter der Annahme der dualen Kode-Theorie wäre zu erwarten, daß bei der Suche nach konkreten Konzepten nicht nur "verbale" (repräsentationale und assoziative) Bedeutungskomponenten eine Rolle spielen, sondern auch imaginale, bildhafte Komponenten des durch das Zielwort bezeichneten Sachverhalts aktiviert werden (referentielle Bedeutung).

Nach ihren Umstrukturierungs- und Transformationsmöglichkeiten. Das nonverbale System repräsentiert und verarbeitet "images". 24 Der Einfachheit halber sprechen wir im folgenden häufig von Vorstellungsbildern oder mentalen Bildern, ohne dabei über das Format der Repräsentation eine Festlegung treffen zu wollen (vgl. hierzu Wippich und Bredenkamp 1979). überdies soll der Begriff "Vorstellungsbild" nicht implizieren, daß ausschließlich nonverbale visuelle Informationen für den "imagery"-Kode relevant sind.

Download PDF sample

Bildhaftigkeit und Organisation: Untersuchungen zu einer differenzierten Organisationshypothese by Werner Wippich (auth.)


by Christopher
4.2

Rated 4.24 of 5 – based on 14 votes