AUTOCROSSCLUBGEFFEN.NL Library > German 12 > Abigail Thrush and Timothy Hartshorne (Auth.)'s Ultraschalldiagnostik peripherer Gefäße PDF

Abigail Thrush and Timothy Hartshorne (Auth.)'s Ultraschalldiagnostik peripherer Gefäße PDF

By Abigail Thrush and Timothy Hartshorne (Auth.)

ISBN-10: 3437241400

ISBN-13: 9783437241406

Show description

Read Online or Download Ultraschalldiagnostik peripherer Gefäße PDF

Similar german_12 books

Drogendelinquenz Jugendstrafrechtsreform by Dieter Ladewig, Daniel Fasnacht (auth.), Univ. -OAss. Dr. PDF

Interdisziplin{re Auseinandersetzung mit aktuellen Problemen aus den Bereichen Drogensucht und Jugend- kriminalit{t. Das Buch ist ein umfassendesNachschlagewerk zum Thema

Additional info for Ultraschalldiagnostik peripherer Gefäße

Example text

100 – 200 Datenlinien pro Sekunde). Analyse des Dopplersignals Gepulster Doppler Dopplerfrequenz 10 ms 10 ms 10 ms 10 ms 10 ms 10 ms } Alle 5 – 10 ms Generierung einer neuen Linie im Dopplerspektrum Zeit Helligkeit der als Lichtpunkte dargestellten Dopplerfrequenzen proportional zur Rückstreuenergie des Dopplersignals Abb. 8 Mithilfe der Frequenzanalyse von Dopplersignalen können die in den Signalen enthaltenen Frequenzen als fortlaufendes Spektrum abgebildet und so die Änderung der Blutflussgeschwindigkeit mit der Zeit dargestellt werden.

Zur Bestimmung der Frequenz werden die Phasenverschiebungen zwischen vier oder mehr Pulsen herangezogen. Je mehr Pulse benutzt werden, desto genauer ist das Ergebnis, solange dazu nicht so viel Zeit benötigt wird, dass sich die Strömungsgeschwindigkeit der Blutkörperchen ändert. Da zur Bestimmung der mittleren Relativgeschwindigkeit (Dopplerfrequenz) nur vergleichsweise wenige Pulse benötigt werden, können pro Sekunde mehrere Farbbilder generiert werden. Eine weitere Methode, die von den Herstellern von Ultraschallgeräten derzeit aber nicht eingesetzt wird, stellt das Time-Domain-Verfahren dar; dabei wird zur Bestimmung der Blutflussgeschwindigkeit statt der Phasenverschiebung die Zeitverzögerung eingesetzt.

Durch Erhöhung der PRF von 2500 [Abb. 14A] auf 3704 Hz [Abb. 14B]). Allerdings ist die PRF nach oben begrenzt, denn das Gerät muss vor der Aussendung eines neuen Pulses auf die Rückkehr früher ausgesendeter Pulse warten. Nur so ist die eindeutige Zuordnung der jeweiligen Echos gewährleistet. Dadurch wird auch die maximal detektierbare Dopplerfrequenz begrenzt. 4) Der Faktor 2 im Nenner der obigen Gleichung ist 12 9 3 6 A B 45 Minuten später C 90 Minuten später D 135 Minuten später Abb. 12 Alias-Effekt.

Download PDF sample

Ultraschalldiagnostik peripherer Gefäße by Abigail Thrush and Timothy Hartshorne (Auth.)


by Richard
4.1

Rated 4.89 of 5 – based on 24 votes